Filmstills

Ausserhalb der smart gestylten Studioszene. In der Pause im harten Licht. Mich fasziniert der Ausdruck von Stolz, die wilden Haare von Michelle. Ein charaktervoller Augenblick, der im flirrenden Sonnenlicht im Sekundenbruchteil aufblinkt. Ein Flashback zu Filmstills von Tennessiee Williams The Rose Tattoo. Im gleichnamigen Film brilliert Anna Magnani als Serafina. Sie gewinnt als erste italienische Schauspielerin den Oscar als beste Hauptdarstellerin.
Tennessee Williams meinte über Magnani: „Sie stand so sehr ausserhalb jeder Konvention wie niemand sonst, den ich in meinem Leben gekannt habe… In dieser Unbürgerlichkeit wurzelte wohl auch ihre stolze Selbstsicherheit.“
Genau diese Momente sind Siegel der Filmstills. Kraftvoll. Magnani ist Michelle. Michelle ist Magnani.

© Philipp Senn