Nomads of Time

Im Garten der Schönheit begegne ich der Vergangenheit und Gegenwart. Die vornehme Kulisse mit den Schmuckstücken grosser Handwerkskunst erinnern an die elegante Neuinszenierung Così fan tutte der Salzburger Festspiele 2020 – ein Highlight im musikalischen Kosmos und ich entsinne – die Oper „So machen es alle (Frauen) oder Die Schule der Liebenden“ komponiert Mozart 1789 in Wien.
Die Ästhetik der Szenenbilder, die Welt der grossen Gefühle vibrieren, klingen beim Shooting mit. Der Moment des Begehrens und des Glücks ist präsent.
Szenenwechsel? 1785 schreibt ein anderer feiner Mann Geschichte. Mit Philippe DuBois et fils wird die Manufaktur im Schweizerischen Le Locle gegründet. Die traditionelle Uhrenmarke lebt dank innovativer Neuinszenierungen heute noch. Modern. Online. Die jeweils limitierten Uhren signalisieren – einer von wenigen zu sein ist der wahre Luxus der Zukunft.
Gestern, heute, morgen – die tagtägliche Zeitreise. Die Nomads of Time. Mehr als eine moderne Geschichte.

© Philipp Senn

@ Philipp Senn