Vertraute Stimmen

Draussen liegt Schnee. Wir sprechen über Konzepte. Token, Time Cells. Seine aktuellen Projekte sind komplex. Vernetzte Themen. Das Verstehen muss ich überdenken. Es sind fremde und doch vertraute Dinge. Ein Label mit Historie in der digitalen Welt.
Sein Gespür für den Umgang mit Menschen ist die Quelle des Erfolgs. Das Vertrauen sitzt tief.
Wenn wir reden sind es helle Tage. Humus.
«Was vermisst du in dieser abgekapselten kalten Zeit?» «Die Kultur, die Reise über den Wolken. Die Treppen ins Mumok, den Café, draussen im Corbaci. Die warme Stimme der Frau, die ich dort sehe und aus den Augen verliere.»
Freunde im Raum. Nichts wirkt inszeniert. Das Monochrome spiegelt die tonalen Farben wider. Zeitzeugen.

© Philipp Senn